Wer ist Harald Sandner?

Das können Andere besser erklären…

…den Beruf des Verkäufers hat er sich zum Traumberuf gemacht. Tatsache! Zumindest gilt das für ihn als „ehrbaren Verkäufer“, der nach dem Prinzip der Nutzenmaximierung für seine Kunden agiert. Damit ist seine Tätigkeit überaus sinnstiftend, den Kunden wollen kaufen, nichts verkauft bekommen. Gerade im digitalen Zeitalter dient Harald Sandner als ehrlich agierender Verkäufer als Guide im Angebotsdschungel. Dabei ist ihm fast jedes Mittel recht – besonders die digitalen. Als Unternehmer und Führungsperson kombiniert er nun sein Vertriebs-Know-how und seine Erfahrung mit den digitalen Chancen und Möglichkeiten und wird somit zum Digital Manager des Future Gate und zum Top-Ansprechpartner für Kunden, wenn es um Künstliche Intelligenz und Digital Sales geht.

Qualitäten

  • Nettobotschafter – kommuniziert klar, präzise und direkt
  • Geistige Beweglichkeit
  • Innovationstreiber
  • Infragesteller überholter Verfahrensweisen
  • Vollblut-Unternehmer mit Führungserfahrung
  • ausgesprochene soziale Ader
  • Teamplayer par excellence

Quelle: the-future-gate.de


Harald Sandner ist mit seinem umfangreichen, erprobten Praxiswissen im Bereich der Digitalisierung und Vertriebskommunikation ein gefragter Trainer und Referent sowohl bei firmeninternen Workshops als auch bei Seminaren bei verschiedenen Weiterbildungsorganisationen. Sandner verfügt über langjährige Medien- und Kommunikationserfahrung. So war er u.a. als Berater der Passauer Neuen Presse für die Prozessoptimierung in der Produktion zuständig und bei unterschiedlichen Medien- und Digitalunternehmen Geschäftsführer mit dem Schwerpunkt Vertrieb. Der erfahrene Organisationsentwickler verfügt über eine umfassende Expertise im Erkennen von Marktpotenzialen und Marktchancen mit besonderem Augenmerk auf Zielgruppendefinitionen, Wettbewerbsdifferenzierungen und Kundenbedarfsanalysen. Das Team von comdeluxe will mit Sandner weiter expandieren und seine Marktposition als Agentur für strategische Markenkommunikation, u.a. im Finanzsektor, weiter stärken. (ahu)

Quelle: Finanzwelt.de